EnOcean ist eine batterielose Funktechnik. Die benötigte Energie wird aus Bewegung, Druck, Licht oder Temperaturdifferenzen gewonnen. So können Stromanschlüsse und Wartung auf ein Minimum reduziert werden. Besonders bei Sanierungen oder in Gebäuden, die unter Denkmalschutz stehen, kann diese Technik ihre Vorteile ausspielen.
 
Aber auch bei Neubauten bietet EnOcean viele Vorteile. Es müssen keine Leitungen zu den Sensoren gelegt werden, weder Spannungsversorgungs- noch Datenleitungen. Die Sensoren und Aktoren sind klein und leicht zu installieren. So lassen sich beispielsweise die Funktaster mit speziellem Klebeband an der Wand fixieren. Das lästige Bohren entfällt. Übertragungssicherheit, Reichweite und geringe Kosten gehören ebenso zu den Vorteilen dieser Technik.