Datenschutzerklärung für die PAUL App der Firma CIBEK technology & trading GmbH

Stand: 14.02.2020

Version: 1.0

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten immer entsprechend der gesetzlichen Datenvorschriften und gemäß dieser Datenschutzerklärung.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Zweck, Umfang und Art der Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer angebotenen Online-Funktionen und Websites.

Die Nutzung personenbezogener Daten ist notwendig um alle Funktionen und Angebote des PAUL App Systems nutzen zu können.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

CIBEK technology & trading GmbH

Mühlweg 54

67117 Limburgerhof

Telefon: 06236 / 4796 30

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.cibek.de

Geschäftsführer: Bernd Klein

Während des Downloads der APP, z.B. aus dem Google Play Store oder anderen Stores ist der jeweilige Anbieter für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

 

Zweck der Verarbeitung

Kurzbeschreibung: Die CIBEK PAUL App ist eine Kommunikations- und Informationsplattform für Senioren (im Quartier)

Beschreibung:

Ein möglichst langes und selbstbestimmtes Leben zu führen ist ein essenzielles Bedürfnis der meisten älteren Menschen. Die CIBEK PAUL App unterstützt  mit Hilfe einer Kommunikations- und Informationsplattform bei diesen Anliegen.

Die App liefert folgende Grundfunktionen:

- Videotelefonie

Diese ermöglicht, mit weit entfernter Familie, Freunden und Bekannten stets in Kontakt zu bleiben

- Schwarzes Brett

Bietet Ihnen die Möglichkeit, mit anderen Nutzern der Plattform Informationen auszutauschen, z.B. Suche/Biete-Anzeigen oder Termine

- A-Z

Das Informationsportal bietet Ihnen und Ihren Angehörigen allgemeine Informationen rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Vorsorge und viele mehr

- Webshop

Bietet Ihnen die Möglichkeit, angebotene Dienstleistungen und Produkte Ihrer Organisation schnell und einfach zu buchen

Daten beim Websiteaufruf

Wenn Sie diese Website nur nutzen, um sich zu informieren und keine Daten angeben, dann verarbeiten wir nur die Daten, die zur Anzeige der Website auf dem von Ihnen verwendeten internetfähigen Gerät erforderlich sind. Das sind insbesondere:

  • • IP-Adresse
  • • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • • jeweils übertragene Datenmenge
  • • die Website, von der die Anforderung kommt
  • • Browsertyp und Browserversion
  • • Betriebssystem

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten sind berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f) DSGVO, um die Darstellung der Website grundsätzlich zu ermöglichen.

Darüber hinaus können Sie verschiedene Funktionen und Dienstleistungen auf der Website nutzen, bei der weitere personenbezogene und nicht personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Dies sind insbesondere Daten die eine Weiterverarbeitung der angebotenen Funktionen erlauben:

-              Name, Adresse

-              Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer)

-              Inhaltsdaten (Eingabetexte)

-              Meta-/ Kommunikationsdaten 

Cookies

Die genutzten Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Sie dienen dazu unsere Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver sowie sicherer zu machen. Cookies sind Textdateien die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. In den meisten Fällen verwenden wir sogenannte „Session“ Cookies. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs auf der Internetseite automatisch gelöscht. Andere Cookies werden auf dem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen.

Ihren  Rechner können Sie so einstellen, dass Cookies nicht auf dem Rechner gespeichert werden. Dazu müssen Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen wählen. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Dies kann jedoch zu Einschränkungen in den ausgewählten Funktionen des Onlineangebots führen.

         

Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

  • • Sie haben ein Auskunftsrecht bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die der Verantwortliche verarbeitet (Art. 15 DSGVO),
  • • Sie haben das Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig gespeichert werden (Art. 16 DSGVO),
  • • Sie haben das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • • Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 18 DSGVO),
  • • Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),
  • • Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten (Art. 21 DSGVO),
  • • Sie haben das Recht nicht ein Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DSGVO), er ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden
  • • Sie haben das Recht, sich bei einem vermuteten Verstoß gegen das Datenschutzrecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO). Zuständig ist die Aufsichtsbehörde an Ihrem üblichen Aufenthaltsort, Arbeitsplatz oder am Ort des vermuteten Verstoßes.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ergänzt und geändert werden kann. Sollten die Änderungen wesentlich sein, werden wir eine  Benachrichtigung ausgeben. Jede Version dieser Datenschutzbestimmungen ist anhand ihres Datums- und Versionsstandes zu identifizieren. Außerdem archivieren wir alle früheren Versionen dieser Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Einsicht auf Nachfrage.