Am 30. September 2014 eröffnet an der Ostseeküste, genauer in Greifswald, offiziell eine AAL-Musterwohnung für altersgerechtes Wohnen. Neben anderen technischen Hilfsmitteln findet auch PAUL seinen Einsatz in der Wohnung. Während sich die Öffentlichkeit noch etwas gedulden muss, hatten ausgewählte Personen bereits die Gelegenheit die integrierten Systeme auf Herz und Nieren zu testen. So beispielsweise die Sozialministerin Birgit Hesse (SPD) auf ihrer Sommertour am 23. Juli 2014, oder Landrätin Barbara Syrbe (Linke) und CDU-Bundestagsabgeordneter Matthias Lietz.

Gemeinsam mit dem Landkreis Vorpommern-Greifswald baut das Technologiezentrum Vorpommern (TZV) eine Kommunale Beratungsstelle „Besser Leben und Wohnen im Alter durch Technik (KBS-VG)“ auf. Die zugehörige Musterwohnung befindet sich im Wohnpark Pappelallee, Makarenkostraße 28 in 17489 Greifswald. Termine zur Besichtigung der Musterwohnung können ab dem 30.09.2014 individuell unter der Telefonnummer 03834-550-113 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vereinbart werden.

 

Kommunale Beratungsstelle KBS-VG     |     AAL-Musterwohnung     |     Eröffnung am 30. September 2014

 

Weitere Informationen zur KBS und der Musterwohnung finden Sie hier: Technologiezentrum Vorpommern

Ein Fernsehbeitrag zum Besuch der Ministerin finden sich hier: TV Greifswald